Ihr Zentrum für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Die ärztlichen und pflegerischen Fachkräfte unseres Zentrums für Anästhesiologie, Intensivpflege und Schmerztherapie sind für alle vier operativ tätigen Fachabteilungen am Standort Werden im Einsatz. Sie versorgen unsere Patienten nicht nur anästhesiologisch – mit über 6.500 Narkosen pro Jahr –, sondern auch intensivmedizinisch, schmerztherapeutisch und notfallmedizinisch.

Die Versorgung nach der Operation findet in unserem Aufwachraum (Holding Area) oder auf der Intensivstation statt. Ein besonderes Augenmerk richten wir auf Ihre Schmerzfreiheit nach der OP – sie fördert eine rasche Genesung. Neben herkömmlichen Medikamenten stehen uns hier Regionalanästhesieverfahren und vom Patienten steuerbare Schmerzmittelpumpen zur Verfügung.