Tagesklinik für Endoskopie und Endosonographie

Kontakt

St. Josef Krankenhaus Essen-Werden, Ebene 2

Telefon

0201 8408-1290

Leistungsspektrum

Sämtliche Endoskopien (Spiegelungen) von Speiseröhre, Magen, Zwölffingerdarm, Dünndarm und Dickdarm sowie Mastdarm. Mit speziellen Zoom-Endoskopen (bis zu 200-fache Vergrößerung), die wir als zweite Klinik in Deutschland überhaupt einsetzen, lassen sich besonders kleinste Veränderungen sehr gut erfassen.

Behandlung von chronischen Veränderungen wie Verengungen der Speiseröhre, Ösophagrisvarizen bei Leberzirrhose oder von Darmabschnitten (zum Beispiel mittels Ballondilatation, Bougierungen etc.).

Die endoskopische Ultraschalluntersuchung (Endosonographie) zur Diagnostik und Verlaufsbeurteilung von chronischen und/oder bösartigen Erkrankungen des Verdauungstraktes bzw. der mediastinalen Lymphknoten ist mit besonderer Expertise etabliert. 

Bitte beachten Sie:

Ob wir oben stehende Leistungen tatsächlich ambulant bzw. teilstationär durchführen können, entscheiden wir ganz individuell nach der Untersuchung im persönlichen Gespräch mit unseren Patienten. Bei Risikopatienten ist in jedem Falle eine stationäre Aufnahme erforderlich.