Rheumaambulanz und Tagesklinik

Kontakt

Rheuma-Ambulanz

Telefon

0201 8408-1302

Rheuma-Tagesklinik

Telefon

0201 8408-1290


Leistungspektrum

Für ambulante Untersuchungen können Patienten von ihrem Hausarzt in unsere Rheumaambulanz überwiesen werden, die an fünf Tagen pro Woche vormittags abgehalten wird. Hier erfolgen Untersuchungen zur Frage, ob überhaupt eine rheumatische Erkrankung vorliegt und – wenn ja – wie diese behandelt werden kann. Oft geht einer stationären Aufnahme eine ambulante Untersuchung voraus oder es erfolgen nach der Entlassung hier ambulante Kontrolluntersuchungen.

Bei chronisch Rheumakranken kann so in unserer Rheumaambulanz auch eine kontinuierliche rheumatologische Betreuung mit Krankheits- und Therapieüberwachung in regelmäßigen Abständen (meist alle drei bis sechs Monate) in Zusammenarbeit mit dem Hausarzt erfolgen.

In unserer Tagesklinik führen wir Anti-Körpertherapien durch: Unsere Rheuma-Patienten bekommen Infusionen mit so genannten Antikörpern, die die B-Zellen des Immunsystems zerstören. Nach sechs bis acht Wochen bessern sich die Symptome deutlich, die Entzündung der Gelenke geht zurück, die Schmerzen lassen nach.