Hilfe zur Selbsthilfe

Selbsthilfegruppen sind unverzichtbare und wichtige Partner für die Ärzte im St. Josef Krankenhaus Essen-Werden; der Austausch mit ihnen ist für ihre Arbeit eine große Bereicherung. Und für unsere Patienten bedeutet die Zusammenkunft mit Betroffenen eine verlässliche Hilfe bei der Bewältigung ihrer Krankheit.

Hier ist eine Auswahl von Selbsthilfegruppen, mit denen wir eng zusammenarbeiten:

Hämatologie

Deutsche Leukämie- und Lymphom-Hilfe (DLH)
www.leukaemie-hilfe.de

SHG Werden – Leukämien und Lymphome
www.shg-werden.info

 

Treffen    jeden ersten Samstag des Monats
    zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch
    von 10.00 bis 12.00 Uhr
Ort    Ev. Krankenhaus Essen-Werden
    Am Möllenberg 23 45239 Essen
Ansprechpartnerin:    Martina Reinersmann
E-Mail    shg@shg-werden.info

Gynäkologie
Selbsthilfegruppe für Frauen mit Brustkrebs

 

Treffen    nach Vereinbarung
Ort    privat
Ansprechpartnerin:    Sigrid Tonscheidt
Telefon    0201 8408-1243 oder 02051 24184

  

Gastroenterologie

Selbsthilfegruppe der Deutschen Morbus Crohn/Colitits ulcerosa Vereinigung (DCCV)
www.dccv.de

Selbsthilfegruppe Morbus Crohn/Colitis Ulcerosa Essen-Werden
www.croco-werden.de

Rheumatologie

Deutsche Rheumaliga
www.rheuma-liga.de

Lupus erythematodes Selbsthilfegemeinschaft
www.lupus-rheumanet.org

Sklerodermie Selbsthilfe
www.sklerodermie-selbsthilfe.de

Vaskulitis-Patienten-Selbsthilfegruppe
www.vaskulititis.org

 

Haben Sie Ihre Selbsthilfegruppe nicht gefunden?

Dann kontaktieren Sie bitte Wiese e.V., die Beratungsstelle für alle Selbsthilfegruppen und Interessierte in Essen.

Wiese e.V.
Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen und Interessierte
Pferdemarkt 5
45127 Essen